Der Beginn des 21. Jahrhunderts leitete den Beginn der digitalen Revolution ein. Dies waren die Jahre, in denen die Consumer-Tech-Branche einen Boom erlebte. Während Computer vor einigen Jahrzehnten existierten, war dies die Zeit, in der wir in das Konzept der Personal Computer eingeführt wurden. Diese Maschinen brachten uns die Leistung von Prozessoren und Hardware für unseren täglichen Gebrauch, und eine ihrer wesentlichen Komponenten war ihr Betriebssystem.

Microsofts Windows war eines der frühesten Betriebssysteme, das es der breiten Öffentlichkeit ermöglichte, Computer zum Ausführen verschiedener Aufgaben mit einer grafischen Point-and-Click-Benutzeroberfläche zu verwenden, wodurch die wahrgenommene Komplexität des Erinnerns an textbasierte Befehle vermieden wurde. Es war durchweg das beliebteste Betriebssystem weltweit. Sie können seine Popularität daran ablesen, dass fast alle neuen Laptops und Desktops damit vorinstalliert sind und jede neue Desktop-Anwendung, die auf eine breite öffentliche Anziehungskraft hofft, Windows-Benutzern gerecht werden muss. Natürlich sind auch die Mac-Geräte von Apple beliebt, und Linux ist ein anerkennenswerter dritter Platz, aber die Marktdurchdringung des Windows-Betriebssystems stellt sie immer noch in den Schatten.

Da es sich um das beliebteste Betriebssystem der Welt handelt, ist es kaum verwunderlich, dass Erfahrung in der Entwicklung von Anwendungen für Windows als Entwickler fast zwingend erforderlich ist. Während es möglich ist, Ihre Windows-Anwendungen ausschließlich mit dem rohen Microsoft SDK zu erstellen, können schnelle Anwendungsentwicklungsplattformen wie Delphi möglicherweise den Zeit- und Arbeitsaufwand erheblich reduzieren. Darüber hinaus muss eine solche Alternative keine Kompromisse bei der Qualität der Anwendung bedeuten.

Dieser Artikel geht kurz auf das Windows SDK ein, was es bietet, und erörtert die anderen beliebten Möglichkeiten zum Entwickeln robuster Windows-Anwendungen.

Was macht eine erfolgreiche Windows-Anwendung aus?

So erstellen Sie Windows-Apps, ohne das Windows SDK zu erlernen - was macht eine erfolgreiche Windows-Anwendung aus?

Unabhängig davon, für welche Entwicklungsplattform Sie sich entscheiden, ist es entscheidend, dass Sie wissen, was Ihre Windows-Anwendung benötigt, um die beste Leistung und Leistung zu erbringen. Aufgrund der Popularität von Windows gibt es viele Anwendungen, die auf einen bestimmten Zweck oder Anwendungsfall abzielen, aber nicht alle erhalten die gleiche Anerkennung. Wie können Sie dazu beitragen, dass Ihre Anwendung das Beste aus ihrer Gesamtheit macht?

Einige der Hauptmerkmale von Chart-Busting Windows-Anwendungen, die eine große und dedizierte Benutzerbasis haben, sind wie folgt:

  • Regelmäßiger Update-Zyklus: Was auch immer Ihre Anwendung tun mag, es ist wichtig, sie mit neueren Funktionen und Upgrades auf dem neuesten Stand zu halten. Da Windows alle paar Jahre aktualisiert wird, muss Ihre Anwendung mit jedem Update konsistent bleiben.
  • Saubere und reaktionsschnelle Benutzeroberfläche: Dies kann eines der wichtigsten Elemente einer erfolgreichen Windows-Anwendung sein. Um die Benutzeroberfläche Ihrer Anwendung zu einem Benutzerfavoriten zu machen, muss sie das Verständnis der Benutzer für die Funktionalität des Programms visuell verbessern und so intuitiv wie möglich sein.
  • Geringste Beeinträchtigung der Funktionsweise von Windows: Windows behält alle seine Anwendungen und Vorgänge durch verschiedene Sicherheitsprotokolle wie seine Firewall und etablierte Konventionen zum Speichern oder Abrufen von Daten im Auge. Sie müssen sicherstellen, dass Ihre Anwendung die Konventionen zum Speicher- und Laufzeitverhalten einhält, damit sie sich wie erwartet verhält und mit dem Betriebssystem zusammenarbeitet, um einen sicheren Betrieb und eine sichere Datenverarbeitung zu ermöglichen. Durch die Einhaltung von Best Practices tragen Sie auch dazu bei, dass Ihre Anwendung die Leistung und den Betrieb anderer Apps und Funktionen nicht beeinträchtigt.
  • Optimiertes Innenleben: Ihre Anwendung muss zuverlässig sein und darauf abzielen, die Leistung der Konkurrenz zu übertreffen oder zumindest zu erreichen. Stellen Sie bei jedem Upgrade sicher, dass Ihre Anwendung optimiert und bereit ist, Herausforderungen zu meistern, die absichtlich oder versehentlich durch Änderungen im Verhalten des Betriebssystems eingeführt wurden.

Obwohl die obige Liste möglicherweise keine vollständige Liste darstellt, zeichnet sie dennoch ein klares Bild der integralen Attribute, die Ihre Windows-Anwendung haben muss. Bei der Auswahl Ihrer Entwicklungsplattform müssen Sie diejenige auswählen, mit der Sie solche Funktionen in Ihre Anwendung integrieren können.

Wie hilft Ihnen das Windows SDK bei der Entwicklung von Windows-Anwendungen?

So erstellen Sie Windows-Apps, ohne das Windows SDK zu erlernen - - Wie können Sie eine Windows-Anwendung ohne das Windows SDK entwickeln?

Microsoft bietet das Windows SDK (S.oftware DEntwicklung Kit) als offizielle Option zum Entwickeln von Windows-Anwendungen. Historisch gesehen bietet Ihnen das Windows SDK Bibliotheken, Metadaten und andere Tools für Ihre Anwendungsentwicklungsanforderungen wie das Erstellen und Definieren von App-Windows, Steuerelemente, Lesen und Schreiben von Dateien, Sicherheit – tatsächlich fast alles, was Sie von einer Anwendung erwarten würden In der Lage sein zu tun.

Vor kurzem hat Microsoft damit begonnen, die a Neu Version des Windows SDK zum Programmieren von Anwendungen, ein wenig verwirrend „The Windows App SDK“ genannt. Dadurch erhalten Sie eine Gruppe von APIs, die speziell darauf abgestimmt sind, mit Windows 11 und 10 und ihren späteren Nachfolgern zu arbeiten und diese zu entwickeln. Der Name ist wenig hilfreich, da es jetzt ein „Windows SDK“ und ein „Windows App SDK“. Im Rest dieses Artikels wird das allgemeine Windows SDK beschrieben.

Das Windows SDK bietet Ihnen Zugriff auf die API für die Anwendungsentwicklung und auch auf das .NET-Framework. Es enthält beispielsweise Tools wie Windows Performance Toolkit und Application Verifier zur Fehlerbehebung bei Windows-Anwendungen. Es enthält auch die Compiler, Linker und Debugger, die zum Programmieren Ihrer Windows-Anwendung erforderlich sind. Das SDK unterstützt die Verwendung von C# für seine GUI-Entwicklung und C/C++ für die darunterliegende Logikprogrammierung.

Wie können Sie eine Windows-Anwendung ohne das Windows SDK entwickeln?

So erstellen Sie Windows-Apps, ohne das Windows SDK zu erlernen - Wie können Sie eine Windows-Anwendung ohne das Windows SDK entwickeln?

Das Windows SDK gilt als die offizielle Methode zur Entwicklung von Windows-Anwendungen, seine Nachteile treten jedoch von Zeit zu Zeit auf. Während Microsoft regelmäßig Updates für das SDK veröffentlicht, beginnen die Probleme damit, es für die Anwendungsentwicklung zu verwenden. Für viele Benutzer sind mit der programmierbaren Natur des SDK mehrere Herausforderungen verbunden.

Einige der Hauptherausforderungen im Zusammenhang mit der Anwendungsentwicklung mit dem SDK sind wie folgt:

  • Mangel an visueller Entwicklung: Das SDK ist ein Satz von Programmiertools und bietet keine visuelle Hilfe bei der Anwendungsentwicklung. Bei der Entwicklung von UI-intensiven Anwendungen können Entwickler Schwierigkeiten haben, eine saubere und intuitive Benutzeroberfläche sicherzustellen, die für eine zufriedenstellende UX unerlässlich ist.
  • Komplexe Codebasen für komplexe Anwendungen: Das SDK kann eine günstige Option sein, wenn Ihre Anwendung relativ einfach ist und über eine unkomplizierte Funktionalität verfügt. Bei umfangreicheren und komplexeren Anwendungen müssen Sie jedoch möglicherweise mehrere Dateien und Komponenten verwalten.
  • Installieren und Verwalten des SDK und seiner Voraussetzungen: Das Windows SDK ist kein gebrauchsfertiges Framework für die Anwendungsentwicklung. Es erfordert das auf dem Computer installierte .NET-Framework und andere Hardwareanforderungen, deren Wartung zusammen mit dem Entwicklungsprozess mühsam sein kann.
  • Begrenzte Add-ons & Erweiterungen: Während die meisten SDKs ausreichen, um grundlegende Anwendungen zu entwickeln, erfordern komplexere Anwendungen möglicherweise zusätzliche Komponenten. Solche Komponenten müssen über importierte Add-Ons geliefert werden, und das SDK unterstützt sie möglicherweise nicht unbedingt.
  • Die Codequalität hängt vom Entwickler ab: Die Qualität der Codebasis Ihrer Windows-Anwendung hängt vom Entwickler ab. Mit zunehmender Komplexität der Anwendung ist eine bessere Codeanordnung und -implementierung erforderlich, um eine optimierte Leistung zu gewährleisten.

Unternehmen und einzelne Entwickler können die oben genannten Herausforderungen als lästig empfinden und erhebliche Hindernisse in ihrer Anwendungsentwicklungs-Roadmap darstellen. Solche Probleme können die Entwicklungsgeschwindigkeit erheblich beeinträchtigen, und die Verwendung des SDK könnte Ihre Anwendung in die Entwicklungshölle führen. Daher wählen Benutzer intelligente Entwicklungsplattformen, die eine qualitativ hochwertige Windows-Anwendung wie Delphi gewährleisten können, um solche Probleme zu vermeiden.

Warum ist Delphi die bessere Wahl zum Erstellen von Windows-Anwendungen?

So erstellen Sie Windows-Apps, ohne das Windows SDK zu erlernen - Warum ist Delphi die bessere Wahl zum Erstellen von Windows-Anwendungen?

Delphi ist eine der führenden Plattformen für die Entwicklung von Windows-Anwendungen und versucht, die alltäglicheren Aufgaben beim Erstellen einer Anwendung zu bewältigen. Es bietet Ihnen auch eine einsatzbereite Umgebung und erfordert keine Installationen oder zusätzliche Bibliotheken. Nachdem die meisten Entwicklungsprobleme erledigt sind, können Sie qualitativ hochwertige und zuverlässige Windows-Anwendungen erstellen, die liefern.

Die Komplexität der Verwendung des Windows SDK wird abstrahiert und vereinfacht, sodass jeder Code, den Sie schreiben, und visuelle Steuerelemente, die Sie verwenden, so einfach wie möglich sind. Es ist diese Vereinfachung, ohne Kompromisse bei der rohen "nahen des Metalls" einzugehen, was bedeutet, dass RAD Studio Delphi dafür bekannt ist, eine extrem schnelle und umfassende Möglichkeit zu bieten, "richtige" Windows-Anwendungen sehr schnell und mit minimalem zusätzlichen Aufwand zu entwickeln Entwickler. Das „RAD“ in RAD Studio Delphi steht für R apid A pplication D evelopment.

Unter den vielen Vorteilen, die sich mit Delphi für die Entwicklung Ihrer Windows-Anwendung ergeben, werden die wichtigsten im Folgenden erläutert:

  • Eine visuell reichhaltige Entwicklungsumgebung: Mit einer visuell gesteuerten Entwicklungsumgebung können Sie einfach per Drag-and-Drop Funktionen aus einer Liste auswählen und wissen, wie sie in Echtzeit aussehen wird. Sie legen buchstäblich vorgefertigte Blöcke für Funktionen namens „Komponenten“ auf die Bildschirme Ihrer Anwendungen.
  • Zugriff auf Datenquellen mit hoher Geschwindigkeit: Mit Delphi müssen Sie sich nicht um die optimale Integration Ihrer Datenquelle kümmern. Sie können Daten aus allen gängigen Datenbanken oder Speichertechnologien importieren und erhalten direkten Hochgeschwindigkeitszugriff. Der Datenzugriff und -handling ist eine besondere Stärke von Delphi. Delphi wird verwendet, um auf alle Arten von Datenbankverwaltungssystemen zuzugreifen, darunter MySQL, Microsoft SQL Server, SQLite, Oracle, PostgreSQL und viele mehr, einschließlich Cloud-Datenquellen und Datenbanksysteme vom Typ "NoSQL".
  • Fortschritte in der Produktivität: Mit Funktionen wie der automatischen Codevervollständigung, Fehlereinblicken (automatische Hervorhebung potenzieller Fehler im Code) und der einfachen Integration von Technologien zur Kontrolle der Codeversionsverwaltung wird Ihre Lern- und Entwicklungsgeschwindigkeit enorm gesteigert. 
  • Implementieren von Cloud-Funktionen: Nutzen Sie die Leistungsfähigkeit von Cloud Computing für Ihre Windows-Anwendung, indem Sie sie über REST-Services mit beliebten Cloud-Technologien von AWS und Azure verbinden.

Kann ich in meinen Programmen weiterhin auf die Low-Level-Windows-Funktionalität zugreifen?

All dies wird erreicht, ohne dass Sie auf die Ebene der rohen Windows-API oder komplizierter Datenbank- und Kommunikationsprotokolle absteigen müssen. Wenn Sie es wünschen, haben Ihre Anwendungen dennoch Zugriff auf die vollständigen SDK-Rohaufrufe und -Funktionen. Es handelt sich um eine kraftunterstützte Programmierung und nicht um eine stromunterstützte Programmierung. Diese Benutzerfreundlichkeit hindert Sie nicht daran, Dinge „auf die harte Tour“ zu tun, falls Sie dies wünschen oder weil es notwendig sein könnte.

Mit Delphi als primärer Windows-Anwendungsentwicklungsumgebung können Sie moderne Anwendungsentwicklungsfunktionen nutzen, um die Erstellung und Wartung Ihrer Programme zu unterstützen.


Sind Sie bereit, leistungsstarke Windows-Anwendungen zu erstellen und einen nahtlosen Entwicklungsprozess zu genießen? Klicken Sie hier, um Ihre eigene Kopie von RAAD Studio Delphi herunterzuladen und noch heute mit der Erstellung von Windows-Anwendungen zu beginnen.

schließen

Reduzieren Sie die Entwicklungszeit und kommen Sie mit RAD Studio, Delphi oder C ++ Builder schneller auf den Markt.
Design. Code. Kompilieren. Bereitstellen.
Kostenlos testen   Upgrade heute

   Kostenlose Delphi Community Edition   Kostenlose C ++ Builder Community Edition