Vor einigen Monaten ist es TCoffee und Code gelungen, alles rund um die testgetriebene Entwicklung herauszustellen. Im Webinar diskutierten Stephen Ball und Jens Fudge über die Bedeutung der testgetriebenen Entwicklung in der Programmierung, insbesondere in Delphi. Außerdem erfahren wir mehr über Unit Testing und all seine bemerkenswerten Vorteile. Interessanterweise werden wir in dieser neuen TCoffee and Code-Sitzung tiefer in dieses Thema eingehen und mehr über verschiedene Testebenen, Quellmetriken und Codeabdeckung erfahren.

Welche verschiedenen Teststufen gibt es?

Teil des Panels für dieses Webinar sind einige der produktiven Entwickler und Embarcadero-MVPs wie Ian Barker, Bob Swart, Dalija Prasnikar und Alister Christie. Das zweistündige Webinar konzentriert sich hauptsächlich auf die vier verschiedenen Teststufen. Im Allgemeinen gibt es vier identifizierte Teststufen, darunter den Unit-Test, den Integrationstest, den Systemtest und den Akzeptanztest. Jede Teststufe hat ihren eigenen Zweck. Unit Testing ist beispielsweise die Ausgangsstufe, die prüft, ob Softwarekomponenten ihre Funktionalität erfüllen oder nicht. Integration Testing hingegen prüft den Datenfluss und die Integration zwischen Klassen und anderen Code-Komponenten, während Systemtests an einem kompletten System durchgeführt werden und das gesamte Zusammenspiel der Komponenten überprüft. Schließlich wird ein Abnahmetest durchgeführt, um zu überprüfen, ob das System die Spezifikationen und Anforderungen erfüllt.

Was sind Quellcodemetriken und was bedeutet Codeabdeckung?

Alle oben genannten Testverfahren wurden mit Delphi-fokussierten Testwerkzeugen wie DUnit, DUnitX, TestInsight und anderen durchgeführt. Abgesehen von den Testebenen und der testgetriebenen Entwicklung wird diese Diskussion auch die Verwendung von Quellmetriken und Codeabdeckung in Delphi hervorheben. Das Panel wird die Verwendung verschiedener Codequalitätstools wie Audits & Metrics in Delphi, Method Toxicity Metrics, Pascal Expert und Pascal Analyzer von Peganza, TM FixInsight und mehr diskutieren.

Zögern Sie nicht, an dieser TCoffee- und Code-Webinar-Sitzung teilzunehmen, um mehr über die verschiedenen Teststufen, Quellmetriken, testgetriebene Entwicklung und Codeabdeckung zu erfahren.

schließen

Reduzieren Sie die Entwicklungszeit und kommen Sie mit RAD Studio, Delphi oder C ++ Builder schneller auf den Markt.
Design. Code. Kompilieren. Bereitstellen.
Kostenlos testen   Upgrade heute

   Kostenlose Delphi Community Edition   Kostenlose C ++ Builder Community Edition