TCoffee und Code ist zurück mit einem weiteren interessanten Themenkomplex. Wie beschrieben von Ian Barker In diesem Video, „TCoffee and Code ist mehr als nur ein virtuelles Meeting, sondern eher ein Gruppenlernerlebnis für alle Beteiligten“. Begleitet von Moderator Ian Barker in dieser zweistündigen Sitzung sind seine Embarcadero-MVPs-Kollegen Holger Flick und Wagner Landgraf sowie Jim McKeeth um alles zu teilen, was wir über Datenbanken, Datenzugriff und objektrelationales Mapping (ORM) wissen müssen.

Was sind die Best Practices für die Verwendung von Datenbanken und den Datenbankzugriff für Delphi?

The session starts with a brief introduction to databases and also highlights the notable differences between RDBMS (Relational Database Management System) and NoSQL (a distributed database) as well as prominent samples of these aforementioned databases. Interestingly, we will also get to know more about different database access for Delphi and windows apps studio including the native ones such as FireDAC, dbExpress, ADO, and InterBase Express. The panel will also discuss third-party Delphi database access such as UniDAC, TMS RemoteDB, and many more.

Was ist ORM und wie können wir ORM in Delphi verwenden?

Schließlich werden wir auch mehr über Object Relational Mapping (ORM) in Delphi erfahren, insbesondere die Verwendung von TMS Aurelius und die Anwendung seiner Grundfunktionen. Entdecken Sie, warum TMS Aurelius als hochmodernes ORM für Delphi beschrieben wird, die bemerkenswerten Vorteile dieses Frameworks sowie seine Einschränkungen.

Die Sitzung wird uns auch einige Details zur REST-Clientbibliothek mitteilen und uns einen Überblick über die RAD-Serverarchitektur und die Erstellung eines plattformübergreifenden Ökosystems mit FireMonkey geben. Das Video wird uns auch das HeidiSQL-Tool vorstellen und wie es gut mit MySQL und anderen relationalen Datenbanken funktioniert. Sehen Sie sich diese TCoffee- und Code-Sitzung unten an, um mehr zu erfahren.

schließen

Reduzieren Sie die Entwicklungszeit und kommen Sie mit RAD Studio, Delphi oder C ++ Builder schneller auf den Markt.
Design. Code. Kompilieren. Bereitstellen.
Kostenlos testen   Upgrade heute

   Kostenlose Delphi Community Edition   Kostenlose C ++ Builder Community Edition