In diesem neuen TCoffee und Code-Sitzung, wir ein faktenreiches Gespräch darüber, wie sich der Börsenhandel im Laufe der Jahre drastisch entwickelt hat und wie Delphi zu einem bahnbrechenden Weg für die Entwicklung von Echtzeit-Finanzsoftware wurde. In diesem Video, Gastgeber Ian Barker und Jim Mckeeth are joined by a long-time Delphi developer Jim Ferguson who professionally developed a Real-time Stock Market Software in 1992 with Turbo Pascal 6. Here, he shares all his experiences on how he managed to embrace the rapidly evolving technology especially in the field of windows program development, and how Delphi helped him overcome these challenges.

Wie hat Delphi das Spiel für Jim Ferguson verändert?

Jim Ferguson führt uns in die Vergangenheit, während er seine Erfahrungen bei der Entwicklung von Echtzeit-Börsensoftware teilt. Hier erzählt er von seinen bescheidenen Anfängen und den Herausforderungen, mit denen er sich bei der Erfassung von Börsendaten zu einer Zeit konfrontiert sah, als das Internet noch keine Rolle spielte. Das Interview führt uns in die Börsenbranche ein und Jim führt uns durch die Unterschiede im damaligen Prozess und die Kosten für die Erfassung von Echtzeit-Börsendaten im Vergleich zu heute. Von Funksignalen bis zu den Anfängen des Internets werden wir sehen, wie Jim es geschafft hat, die Entwicklung zu umarmen, während er erzählt, wie Delphi (Pascal) einen großen Einfluss auf seine eigene Echtzeit-Börsensoftware hatte.

Wie hat der Übergang zum automatisierten Handel stattgefunden und welche Rolle hat der Delphi Compiler dabei gespielt?

Aus dem manuellen Handel erfahren wir, wie Jim Ferguson und sein Team ihre Engine an den automatisierten Handel angepasst haben. Jim teilt uns auch mit, wie er die Risiken beim Umgang mit hochkarätigen Kunden und Händlern in einer schnelllebigen Umgebung, die Bedeutung von Unit-Tests und seine Verwendung der Delphi-Sprache zum Abrufen von Marktdaten in Echtzeit bewältigt hat.

Um mehr über die Softwareentwicklung von Jim's Stock Market zu erfahren und wie Sie Delphis Compiler optimal nutzen können, sehen Sie sich das folgende Interview an.

schließen

Reduzieren Sie die Entwicklungszeit und kommen Sie mit RAD Studio, Delphi oder C ++ Builder schneller auf den Markt.
Design. Code. Kompilieren. Bereitstellen.
Kostenlos testen   Upgrade heute

   Kostenlose Delphi Community Edition   Kostenlose C ++ Builder Community Edition