Alles, was Sie über die Modernisierung von Delphi-Apps wissen müssen

Delphi ist ein Softwareprodukt, das den Delphi-Dialekt der Programmiersprache Object Pascal verwendet und eine integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) für die schnelle Anwendungsentwicklung von Desktop-, Mobil-, Web- und Konsolensoftware bietet, die derzeit von Embarcadero Technologies entwickelt und gewartet wird. Delphi ist bekannt für seine hohe Kompilierungsgeschwindigkeit, seinen nativen Code und seine Entwicklerproduktivität. Borland hat Delphi ursprünglich als schnelles Anwendungsentwicklungstool für Windows als Nachfolger von Turbo Pascal entwickelt.

In diesem Artikel besprechen wir alles, was Sie über die Modernisierung von Delphi-Apps wissen müssen, und sehen uns einige der wichtigsten Punkte an, die von den leitenden Mitgliedern von Embarcadero erwähnt wurden und die Sie bei der Modernisierung der Delphi-Apps beachten müssen.

Wie aktualisiere ich Komponenten von Drittanbietern?

Zunächst sollten Sie sich fragen, welche Bibliotheken und Komponenten von Drittanbietern Sie mit Ihrem älteren Delphi- oder C++-Builder-Projekt verwenden. Der Quellcode für diese Komponenten macht es einfacher, da Sie einfach den vorhandenen Quellcode nehmen, in die aktuelle Version des Delphi-Builders einfügen und neu erstellen können. Jetzt haben Sie eine Bibliothek, die mit dem aktuellen Delphi/C++-Builder funktioniert, den Sie wollen. Alle Bibliotheken oder Komponenten von Drittanbietern, die nicht über diesen Quellcode verfügen, benötigen dennoch die aktualisierte Version für den aktuellen Delphi-/C++-Build, den Sie verwenden.

Es besteht eine gute Chance, dass einige, wenn nicht alle Ihre Bibliotheken und Komponenten von Drittanbietern auf der Website zu finden sind GetIt-Paketmanager. Sie können direkt im Delphi- oder C-Builder suchen und installieren. Dies erspart Ihnen viel Zeit und Mühe bei der Suche nach einer Version dieser Komponentenbibliotheken von Drittanbietern, die mit der aktuellen Delphi-Version kompatibel sind.

Sollten Sie Ihre App aktualisieren, um Unicode zu verwenden?

Viele Leute glauben, dass die Aktualisierung ihrer Apps auf Unicode ist viel schwieriger als es ist. Sie müssen sich fragen, ob Ihre Anwendung Unicode benötigt oder als reine englische Anwendung leben kann? Wenn Ihr vorhandener Code nur 'Single-Byte' (englische alphanumerische Standardzeichen und Satzzeichen) verwendet und Sie keine Unicode-Zeichen in Ihrem Code unterstützen müssen, können Sie Unicode möglicherweise ganz vermeiden. Es ist eine vollkommen gültige Technik, anstelle von Strings oder Unicode-Strings zu verwenden.

Es gibt ein wunderbares Dienstprogramm namens Unicode-Statistiktool, auch bekannt als die ausführbare Parser-Datei. Es gibt einige objektive Messungen zur wahrscheinlichen Komplexität Ihrer Unicode-Migration zurück.

Die gute Nachricht ist, dass der Compiler intelligent genug ist, um Ihnen mitzuteilen, wo und ob Unicode-Änderungen vorgenommen werden müssen. Die Unicode-Migration war schon immer viel einfacher, als die Leute denken. Das Gute daran ist, dass Sie, nachdem Sie den Prozess der Unicode-Migration durchlaufen haben, mit Ihrem Code nun die Anwendung auf größere Märkte verteilen können, um Unicode-Zeichen und Unicode-Strings zu unterstützen.

Es macht auch das Upgrade zwischen zukünftigen Versionen von Delphi viel einfacher.

Verfügen Sie über die neueste Datenbanktechnologie?

Sie sollten ernsthaft erwägen, sich von der BDE (Borland Database Engine) zu entfernen. Ja, es war viele Jahre lang sehr beliebt, wurde aber auch von Embarcadero LANGE eingestellt und in den letzten 15 Jahren nicht mehr aktiv aktualisiert. Die BDE kann Unicode nicht unterstützen und wird niemals 64-Bit-Unterstützung haben. Sie sollten also wirklich jede Anwendung, die auf der BDE basiert, auf eine neuere Alternative aktualisieren. Die neueste und leistungsfähigste Datenzugriffskomponente heißt FireDAC.

Um diese Migration zu vereinfachen, weiß dieses Dienstprogramm namens reFIND, wie automatisch von der BDE auf FireDAC aktualisiert wird. Die gute Nachricht ist, dass Sie keine Zeit für das Upgrade von der BDE auf den FireDAC aufwenden oder verschwenden müssen. Führen Sie einfach reFIND aus. Es durchsucht und ersetzt Ihre gesamte BDE-Syntax und ersetzt sie durch das FireDAC-Äquivalent.

Wenn Sie von BDE zu FireDAC wechseln, bewegen Sie sich mehr in Richtung Abfragen, anstatt eine Tabelle zu öffnen und durch sie zu filtern. Sie können auch ein wenig effizienter sein, wie Sie auf die Daten zugreifen und auf welche Daten Sie ebenfalls zugreifen. Außerdem erhalten Sie einige zusätzliche Sicherheitsfunktionen und ähnliches, indem Sie von bestimmten Datenbanken zu einigen der neueren Datenbanken wechseln.

Sicherheit ist eine große Sache in der Welt der Datenbanken und der Datenbank-Upgrades für den Datenzugriff. Durch den Wechsel zu FireDAC öffnen Sie sich dem Sequel Server Interface und Oracle-Datenbanken. Sie erhalten auch viele der besonderen Funktionen in diesen Datenbanken. Sie können mit ihnen auf einer viel besseren Ebene interagieren.

Verwenden Sie eine ältere Middleware-Version?

Einige ältere Kunden verwenden immer noch ältere Versionen der Interprozesstechnologie, die allgemein als Midas (COM)-Technologie bekannt ist. Es war eine gängige Lösung für Middleware. Diese Technologie wird jetzt durch Datasnap (HTTP) oder die leistungsstärkste Middleware-Schicht, die als RAD-Server bekannt ist, ersetzt.

Angenommen, Sie haben eine mehrschichtige Anwendung, die Midas für Middleware verwendet. In diesem Fall müssen Sie nun in Erwägung ziehen, Midas entweder durch die Datasnap-Lösung oder den leistungsstärksten Out-of-the-Box-RAD-Server zu ersetzen. Die gute Nachricht ist, dass es einige sehr gute Whitepaper gibt, die Ihnen zeigen, wie Sie von Midas zu Datasnap oder von Datasnap zu einem RAD-Server wechseln.

Jetzt können die Delphi-Benutzer von den web- und mobilfähigen Daten profitieren. Die Möglichkeit, diese Middleware zu RAD Server oder sogar Datasnap zu migrieren, ermöglicht es ihnen, ihre Anwendungsbasis und Benutzerbasis zu erweitern.

Was ist die beste Methode, um Laufzeitfehler zu beseitigen?

Manchmal treten Laufzeitfehler auf, z. B. wenn eine Eigenschaft im Formular nicht mehr vorhanden ist, oder Sie verwenden möglicherweise eine alte DLL, die auf Ihrem Gerät nicht mehr vorhanden ist. Diese spezifischen Laufzeitfehler müssen behoben werden, und Sie kennen sie erst, wenn Sie mit der Ausführung der Anwendung beginnen.

Die älteren Versionen hatten früher eine Eigenschaft im Designer. Zum Beispiel die Spaltenanzahl für ein Raster, das dort früher existierte, aber jetzt mit der neueren Version aus irgendeinem Grund diese Eigenschaft aus dem Designer entfernt. Wenn die Anwendung ausgeführt wird, ruft sie die Spaltenanzahl im Raster auf, findet sie jedoch nicht und löst einen Laufzeitfehler aus. Wenn Sie dann im Quellcode nach dieser Spaltenanzahlvariable suchen, können Sie sie nicht finden, da sie im Quellcode nicht vorhanden ist. Es steht nur im Formular.

In solchen Fällen gehen Sie zum DFM, suchen nach dieser Eigenschaft und entfernen sie entweder oder ersetzen sie durch das, was sie geändert hat.

Warum ist die Modernisierung der Benutzeroberfläche wichtig?

UX hat sich zu einem der größten Hot-Ticket-Artikel auf dem Markt entwickelt. Die beste Benutzererfahrung zu haben, ist die beste Benutzeroberfläche für Ihre Endbenutzer in der Regel eines der wichtigsten Dinge, wenn es um die Modernisierung oder Aktualisierung einer Anwendung geht. Zum Beispiel sollten Sie all diese zusätzlichen coolen Funktionen nutzen, die Microsoft hinzugefügt hat; die VCL-Stile.

Die Benutzeroberfläche ist in der Regel eines der ersten Dinge, die Endbenutzer betrachten. Möglicherweise haben Sie alle Laufzeitfehler behoben, aber im Endeffekt möchten Sie, dass Ihre Anwendung gut aussieht, denn wenn dies nicht der Fall ist, werden Ihre Endbenutzer von der Anwendung nicht begeistert sein. Sie sollten es also im Hinterkopf behalten, damit es optisch ansprechend aussieht.

Erfahrene Entwickler wissen, dass die Bindung von Benutzern eine Herausforderung sein kann. Daher investieren sie kontinuierlich in die schnellere, funktionalere und benutzerfreundlichere Gestaltung ihrer Anwendungen. Dieser Aufwand ist nicht für den Benutzer allein – das Bereinigen von ungenutztem und ineffizientem Code erleichtert es dem Entwickler, Apps weiterzuentwickeln.

Nutzen Sie diese Expertenvorschläge und modernisieren Sie Ihre Delphi-App. Für mehr Informationen, besuchen Sie ihre Website.

schließen

Reduzieren Sie die Entwicklungszeit und kommen Sie mit RAD Studio, Delphi oder C ++ Builder schneller auf den Markt.
Design. Code. Kompilieren. Bereitstellen.
Kostenlos testen   Upgrade heute

   Kostenlose Delphi Community Edition   Kostenlose C ++ Builder Community Edition